Förderung im Programm Erlebnis-Pfad

 

Die Niedersächsische Kinderturnstiftung unterstützt Organisationen bei der Durchführung von Stadt-/Vereinsfesten mit bewegungsfördernden Mitmachangeboten für Kinder und ihre Familien.

 

Jede Veranstaltung kann mit bis zu maximal 400 Euro bezuschusst werden. 70 % der Summe werden vor der Veranstaltung, 30 % nach Abgabe des Berichtes ausgezahlt. Zusätzlich können wir für die Veranstaltung Stempelsets zur Verfügung stellen. Die ersten Antragssteller bekommen darüber hinaus je nach Vorrat Gewinne (bspw. Sticker, T-Shirts, Hüte,etc.) für ihre Veranstaltungen.

 

Maximal können wir 20.000 € im Rahmen des Förderprogrammes vergeben. Wenn diese Gesamtfördersumme erreicht ist, können keine weiteren Veranstaltungen unterstützt werden. Die Anträge werden nach Eingangsdatum abgearbeitet.

 

 

Voraussetzungen:

 

- Mindestens zwei Projektpartner, gerne auch mehr, beteiligen sich an der Veranstaltung,

 

- mindestens ein Projektpartner ist Mitgliedsverein, Turnbezirk, Turnkreis oder Fachbereich im Niedersächsischen Turner-Bund,

 

- die finanzielle Vorleistung für die Veranstaltung ist gesichert,

 

- ein Bericht (max. 5 Seiten) mit Fotos wird spätestens zwei Monate nach der Veranstaltung bei der Stiftung eingereicht,

 

- die Veranstalter erstellen mithilfe der Blanko-Vorlage ein neues Mitmach-Angebot.