Projekte

 

Hier finden Sie eine Auswahl unserer geförderten Projekte:

 

 


LehmwerDer Turnverein

Bewegung in Balance

 

In diesem Konzept für mehr Bewegungsvielfalt in den Pausen und Nachmittags-AGs spielen Sprachbarrieren und unterschiedliche sportliche Voraussetzungen keine Rolle. Das bewegungsfördernde Programm des Turnvereins aus Jumping auf Minitrampolinen, Gleichgewichtsübungen auf C-Steps und Slacklining im Freien, macht den Kindern enorm viel Spaß. Das ist ein Ansatz mit dem auch Kinder ohne sportlichen Hintergrund zu mehr Bewegung angeregt werden können. Mit dem Training werden Gleichgewichtssinnn und Herz-Kreislauf-System der Kinder gestärkt und die Konzentration sowie der Abbau von Stress gefördert.



TSV Krankenhagen

Konzept zur städtischen Sportförderung

 

Aus einer Arbeitsgemeinschaft von 18 Rintelner Sportvereinen entstand diese Bewegungsoffensive für die gesamte Stadt. Kinder bekommen innerhalb ihrer Kindergarten- sowie Grundschulzeit regelmäßig Bewegungsangebote von Übungsleiter*innen aus den örtlichen Vereinen. So kann auch die Entwicklung der Kinder im Gesamten reflektiert werden. In den Stunden steht der Spaß an Bewegung im Vordergrund und die Stundeninhalte sind spielerisch und ganzheitlich aufgebaut. Langfristig soll den Kindern der Zugang zu mehr Bewegung aber auch zu den örtlichen Sportvereinen nähergebracht werden. So unterstützen auch die Stadt und der Bürgermeister das Projekt mit voller Anerkennung der guten Zusammenarbeit im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit.



NTB Fachbereich Orientierungslauf

Bewegtes Lernen durch die spielerische Kombination von Laufen und Orientieren

 

16 detaillierte und in liebevoller Handarbeit gefertigte Materialienkoffer für die Fächer Sport, Sachunterricht und Mathematik in den Klassen 1 bis 4 dienen als Grundlage für dieses Projekt. Zusätzlich wurden die teilnehmenden Lehrkräfte von 12 Grundschulen für die Grundlagen im Schul-Orientierungslauf fit gemacht, um mit den Materialkoffern zu arbeiten. Dabei vermittelt der übergreifende Ansatz spielerisch und über Bewegungslernen benötigte Kompetenzen in den jeweiligen Schulfächern.



Turnkreis Göttingen

Der Erlebnis-Pfad als bewegte Kinderwelt

 

Vom Wasserski-Fahren, über den Handstand-TÜV bis hin zur Kletterwand – Rund 30 Mitmachangebote standen auf dem Erlebnis Turnfest in Göttingen vom 23. bis 27. Juni 2016 Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zum Ausprobieren zur Verfügung. Im Vordergrund stand dabei die Freude an der gemeinsamen Bewegung und der Entdeckung neuer Bewegungsmöglichkeiten. Durch die Förderung der Niedersächsischen Kinderturnstiftung waren alle Stationen für Kinder und Jugendliche kostenfrei nutzbar.



TuSG Rolfshagen

Erlebnissport im Freien

 

Die Waldgruppe der Turn- und Sportgemeinschaft Rolfshagen trifft sich einmal wöchentlich zum Erlebnissport im Freien. Der Sportplatz und das anliegende Waldstück werden als sinnvolle Ergänzung zur traditionellen Sportstunde in der Halle genutzt. Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, darunter auch verhaltensauffällige Kinder, bekommen die Möglichkeit motivierende Naturräume zu nutzen um gemeinsame Erlebnisse in der Gruppe und persönlichkeitsfördernde Erfahrungen zu machen.



TG Northeim

Optimierung des Kindersports in der Gemeinde Northeim


Die TG Northeim wird in Kooperation mit anderen Vereinen in Northeim ein Projekt zur Optimierung des Kindersports in Northeim initiieren.

Auf dem Gelände der TG Northeim soll eine Bewegungslandschaft entstehen, in der Kinder aus den Kindergärten und Grundschulen an den Sport und Bewegungsformen heran geführt werden.

Weitere Informationen: Kinderturnen bei der TG Northeim


Turn-Klubb zu Hannover

Einrichtung eines Begegnungsraums im TKH-Kindersportzentrum


Hier können wartende Geschwisterkinder malen und spielen, Eltern miteinander kommunizieren und ins Gespräch kommen während die Kinder im Kindersportzentrum einem der vielen Bewegungsabgebote nachgehen.

Weitere Informationen: Homepage des Kindersportzentrums


TSV Buxtehude-Altkloster

Durchführung eines Tags des Kinderturn-Abzeichens

Die Übungen für das Kinderturn-Abzeichen werden vorab geübt, damit die Kinder einen sicheren Umgang mit den gestellten Aufgaben an den Geräten erlernen.

Bei der Abnahme des Kinderturn-Abzeichens sind auch alle Kinder willkommen, die bisher noch nicht als Mitglied im Verein angemeldet sind.

Weitere Informationen: Kinderturnen im TSV Buxtehude-Altkloster


Niedersächsische Turnerjugend

Kinderturnshow


Die Kinderturn-Show ist eine Show von Kindern für Kinder, bei der es nicht auf Leistungsstärke ankommt. Sie eröffnet Kindern mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit, sich gemeinsam zu bewegen, sich auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und sich zusammen für eine saubere Umwelt zu engagieren.

Weitere Informationen: Homepage der Kinderturn-Show